Entspannungsquelle
...in guten Händen

Phantasiereise:

Hintergrund:

Der irische Schriftsteller und Nobelpreisträger für Literatur, George Bernard Shaw hat einmal gesagt:

“Die Vorstellungskraft ist der Anfang der Schöpfung.
Man stellt sich vor, was man will;
man will, was man sich vorstellt;
und am Ende erschafft man, was man will.”

Phantasiereisen sind Reisen, welche in unserer Phantasie ablaufen. Sie fördern die Phantasie und Kreativität und helfen dabei, Stress abzubauen und das innere Gleichgewicht wiederherzustellen.

Durchführung:

Der Reisende braucht keine besonderen Vorraussetzungen, wie etwa ein bestimmtes Wissen oder besondere Fähigkeiten, um eine Phantasiereise durchzuführen. Diese Reisen richten sich an alle psychisch gesunden Menschen, die Lust haben sich beflügeln und inspirieren zu lassen. Bei Phantasiereisen handelt es sich um Texte die vom Entspannungstrainer vorgelesen werden und Entspannung, positive Gedanken und Gefühle vermitteln können. In einem entspannten Bewusstseinszustand fällt es in der Regel leicht, Bilder entstehen zu lassen und der Phantasie freien Raum zu lassen. Nach der Phantasiereise kann man über die Erlebnisse sprechen und sich austauschen.

Hinweis:

Phantasiereisen können Ruheoasen in einem hektischen Alltag sein und sind eine wunderbare entspannende und schöne Art, die Seele baumeln zu lassen und sich etwas Gutes zu tun.

“Phantasie ist wichtiger als alles Wissen.”

Albert Einstein